Lupus in Zeiten von Corona

Wir wünschen Ihnen, dass Sie und Ihre Familie gut und gesund durch diese besondere und schwierige Zeit kommen.
Auch für Lupus-Patient*Innen gilt: Informieren Sie sich (siehe "Aktuelles"), keine Panik aber Vorsicht.

Bitte verlieren Sie nicht Ihren Humor und machen das Beste aus der Situation.

Wenn Sie Fragen haben, gerne per E-Mail oder Telefon.
Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir nicht sofort anworten können, da wir beide arbeiten.

Kontakt:

  • telefonisch Frau Stretgen, Tel.: 08846 / 914 259
  • oder schicken Sie eine E-Mail an:

Gruppentreffen und Coronavirus (siehe auch "Aktuelles")

Bisher wurde davon ausgegangen, dass das Coronavirus chronisch Kranke und durch Medikamente Immunsupprimierte in Bedrängnis bringt.
Nun gibt es erste Hinweise aus Italien und Deutschland, dass Rheuma-Betroffene trotz Einnahme von Biologika und anderen immunsuppressiven Medikamenten eventuell doch nicht zur Risikogruppe von Patienten gehören, die einen schwereren Verlauf bei COVID-19 befürchten müssen. Vielleicht gilt das auch für Lupuskranke. Mehr Informationen unter "Aktuelles".

Treffen: jeweils den 2. Donnerstag im Monat. Beginn: 18:30 Uhr.
Zu den persönlichen Gruppentreffen brauchen Sie sich nicht anzumelden. Kommen Sie einfach vorbei.

9. Juli 2020
Gruppentreffen - findet wieder online statt. Hoffentlich zum letzten Mal!
Wer online teilnehmen möchte, bitte eine Mail bis zum 09.07. um 12 Uhr schicken. Wer nur per Telefon teilnehmen möchte, bitte eine Mail bis zum 08.07. um 18 Uhr schicken.
E-Mail Adresse - siehe "Kontakt" oben auf dieser Seite.
August
Sommerpause
10. Sept. 2020
Gruppentreffen*
8. Okt. 2020
Gruppentreffen*

* Im Moment können weiterhin keine persönliche gemeinsame Treffen stattfinden. Daher bitte vorher auf dieser Internetseite checken, ob das nächste Treffen persönlich oder online stattfindet.


Weitere Aktivitäten

Genauere Informationen erhalten Sie bei den Gruppentreffen.